40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Jugendfußball
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Westerwald
  • » Wieder kein Torerfolg für Betzdorfs C-Jugend
  • Aus unserem Archiv

    LudwigshafenWieder kein Torerfolg für Betzdorfs C-Jugend

    Andreas Stühn sah am Mittwochabend viel Bekanntes. Im Nachholspiel der Betzdorfer C-Jugend in der Fußball-Regionalliga Südwest beim Ludwigshafener SC gaben die Westerwälder einmal mehr alles, doch das reichte erneut nicht zu Punkten. "Die Mannschaft trat gut organisiert auf, aber sie scheiterte wieder an ein paar individuellen Fehlern", erklärte der Co-Trainer der SG nach der 0:2 (0:0)-Niederlage.

    Mit Felix Könighaus, der bei der Rheinlandauswahl weilte, sowie den verletzten Berkant Karabulut und Christian Platte fehlten Betzdorf zudem drei wichtige Spieler, die nicht ersetzt werden konnten. Eine hypothetische Frage stellten sich die Gäste: Was wäre gewesen, wenn der Schiedsrichter in der ersten Halbzeit die Notbremse eines Ludwigshafener Verteidigers gegen den durchgestarteten John Mulitze entsprechend mit der Roten Karte bestraft hätte? "Da stand es schließlich noch 0:0", merkte Stühn an, der zudem im zweiten Abschnitt ein elfmeterwürdiges Foul an Mulitze sah, das nicht geahndet wurde.

    Am Schiedsrichter wollte Stühn die Niederlage aber nicht festmachen: "Wenn wir wie am Mittwoch auf zwei oder drei Stammkräfte verzichten müssen, wird es für uns einfach sehr schwer." rwe

    Betzdorf: Waschbüsch - Pirsljin, Müller, Hombach, Bleeser (58. Klöckner) - Freudenberg (36. Lapp), Stühn - Braun, Weber, Wienold - Mulitze.

    Jugendfußball (H)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach