40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Regionalsport extra
  • » Bad Kreuznach
  • » American Football: Thunderbirds verlieren zum Oberliga-Auftakt
  • Aus unserem Archiv

    Bad KreuznachAmerican Football: Thunderbirds verlieren zum Oberliga-Auftakt

    Jochen Schmitt hatte es geahnt. Die Mainz Golden Eagles könnten dreimal scoren, hatte der Trainer der BK Thunderbirds vor dem Oberliga-Auftakt vermutet. Deshalb müsse sein Team im Heimspiel das Lederei auch mindestens dreimal über die Linie bringen. Die American Footballer aus Mainz erfüllten die Vorhersage Schmitts. Nach drei Touchdowns führten sie zur Pause 20:0. Der Forderung ihres Trainers kamen die T-Birds im zweiten Abschnitt nicht ganz nach. Erst zu Beginn des letzten Viertels gelang ihnen der erste Touchdown. Zwei Minuten vor Schluss verkürzten die Bad Kreuznacher noch auf 14:20. Doch bei diesem Spielstand blieb es.

    Die BK Thunderbirds (weiße Hosen) verloren zum Oberliga-Auftakt ihr Heimspiel gegen die Mainz Golden Eagles mit 14:20. Foto: Klaus Castor
    Die BK Thunderbirds (weiße Hosen) verloren zum Oberliga-Auftakt ihr Heimspiel gegen die Mainz Golden Eagles mit 14:20.
    Foto: Klaus Castor

    "Das bessere Team hat gewonnen", räumte Schmitt unumwunden ein. "Wir hatten lange Zeit keine Idee, die wir umsetzen konnten. Mit Glück haben wir die Niederlage in einer akzeptablen Höhe gehalten." Die Mainzer hatten in der Vorbereitung mehr Testspiele absolviert. Das machte sich bemerkbar. "Wir haben dieses Spiel gebraucht, um zu wissen, was wir noch tun müssen", sagte der Bad Kreuznacher Trainer. "Im Endeffekt haben wir gute Spielzüge miserabel ausgeführt."

    An der Defense lag es nicht, dass die T-Birds verloren. Die Abwehrformation hielt die Gastgeber lange im Spiel. Im Angriff sah Schmitt allerdings einigen Verbesserungsbedarf. "Jetzt müssen wir unsere Hausaufgaben machen", sagte der Headcoach. "Wir müssen die Mängel abstellen, um das beim Rückspiel in Mainz besser umzusetzen."

    Danny Bell erzielte mit einem Lauf aus zehn Metern auf der rechten Seite den ersten Touchdown der T-Birds. Mit einem schönen Pass von Quarterback Steffen Apitz auf Dennis Henn verkürzten die Gastgeber ein weiteres Mal. In beiden Fällen verwandelte Eric Krämer den Extrapunkt. Die Mainzer brachten den restlichen Vorsprung aber sicher über die Zeit. ga

    Regionalsport extra (E)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach