40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Regionalsport extra
  • » Koblenz
  • » Ruderer Timo Piontek wird Vierter bei der U 23-WM
  • Aus unserem Archiv

    VareseRuderer Timo Piontek wird Vierter bei der U 23-WM

    Timo Piontek vom Koblenzer Ruderclub Rhenania hat bei der U 23-Weltmeisterschaft im italienischen Varese eine Medaille verpasst. Mit seinem Partner Florian Eidam aus Leipzig belegte Piontek im Doppelzweier den vierten Platz auf der 2000-Meter-Strecke, schneller als das deutsche Duo waren Sieger Frankreich, Silbermedaillengewinner Litauen und das drittplatzierte Team aus Großbritannien.

    Timo Piontek (vorn) und sein Partner Florian Eidam wurden Vierte bei der U 23-WM. Foto: Detlev Seyb
    Timo Piontek (vorn) und sein Partner Florian Eidam wurden Vierte bei der U 23-WM.
    Foto: Detlev Seyb

    "Wir sind nicht enttäuscht, es war ein Hammerrennen", sagte Piontek. "Das war unser bestes Rennen in dieser Saison, mehr konnten wir nicht machen, und dann ist das Boot aus Litauen im Endspurt noch an uns vorbeigezogen." Die späteren Silbergewinner aus Litauen hatten nach 1500 Metern noch auf Platz fünf gelegen, ehe die Osteuropäer aufdrehten und die Konkurrenz noch hinter sich ließen. Weltmeister Frankreich fuhr nach 6:20,290 Minuten ins Ziel, einen Wimpernschlag später ertönte die Sirene für Litauen (6:20,700). Piontek und sein Leipziger Partner hatten nach 1500 Meter auf Rang vier gelegen. Sie mussten zwar die Litauer auf den letzten 500 Metern passieren lassen, konnten aber zumindest noch das bis dahin drittplatzierte ungarische Boot hinter sich lassen. Der Abstand zu den lange führenden und später drittplatzierten Briten (6:21,210), betrug für Piontek im Ziel mehr als zwei Sekunden (6:23,540). red

    Regionalsport extra (B)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach