40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Basketball
  • » Süd
  • » Luchse müssen Dreier-Könige stoppen
  • Luchse müssen Dreier-Könige stoppen

    Bad Kreuznach. Am Sonntagabend gegen 20 Uhr dürften die Basketballer des VfL Bad Kreuznach erst einmal froh sein - unabhängig vom Ausgang der Partie in der Zweiten Regionalliga. Denn dann haben sie ihre ungeliebte Auswärtsserie hinter sich. Das Gastspiel beim MTV Kronberg (Beginn 18 Uhr) ist das vierte in Folge und dazu ein besonders schweres, denn die Kronberger führen das Klassement an, haben von zehn Spielen erst zwei verloren.

    Erneut müssen die Bad Kreuznacher Basketballer auswärts ran. Tomo Maslic (am Ball) und seine VfL-Kollegen reisen am Sonntag zu Spitzenreiter MTV Kronberg. Am 17. Dezember dürfen sie dann wieder zu Hause ran.  Foto: Klaus Castor
    Erneut müssen die Bad Kreuznacher Basketballer auswärts ran. Tomo Maslic (am Ball) und seine VfL-Kollegen reisen am Sonntag zu Spitzenreiter MTV Kronberg. Am 17. Dezember dürfen sie dann wieder zu Hause ran.
    Foto: Klaus Castor

    Die Bilanz der Luchse liest sich genau umgekehrt: acht Niederlagen, zwei Siege. Ihnen ist klar, dass sie als krasser Außenseiter in den Taunus reisen. Dejan Kreclovic kommt es darauf an, dass sich sein Team gut verkauft. Der VfL-Trainer erklärt: "Unser Ziel ist es, das Spiel so lange wie möglich offenzuhalten. Wir wollen uns an der Partie gegen Trier orientieren und es als Vorbereitung nutzen für das Spiel gegen Horchheim." Das Duell mit dem BBC (17. Dezember) ist für die VfLer von größerer Bedeutung und zur Freude aller das erste Heimspiel nach sechs langen Wochen.

    Doch zunächst gilt es, den Kronbergern Paroli zu bieten. Die haben ein starkes Team zusammen, das gleichmäßig besetzt ist. "Kronberg hat immer zehn, zwölf Leute, und es gibt immer welche, die zweistellig punkten. Da kann man sich nicht auf zwei, drei Spieler konzentrieren", sagt Kreclovic. Den MTV-Topscorer kennen die Luchse übrigens gut: Ihr ehemaliger Teamkamerad Jure Puljas kommt im Schnitt auf mehr als 17 Punkte pro Partie und gehört zu den gefährlichen Distanzschützen des MTV. Mit 99 Dreiern sind die Kronberger der Liga-Krösus. Als größte Stärke des Gegners sieht Kreclovic die Kontinuität in der Arbeit. "Ihr Trainer ist schon seit 20 Jahren da, das System ist da. Nur die Spieler kommen und gehen", weiß der VfL-Coach und ergänzt: "Bei uns ändert sich die Situation Woche für Woche."

    Der Luchse-Kader wird ähnlich knapp bemessen sein wie in der Vorwoche, deshalb müssen seine Spieler mit den Kräften haushalten und aufpassen, sich nicht schon zu Beginn viele Fouls einzuhandeln. Auch Ballverluste gilt es zu vermeiden. Die Gastgeber sind für ihre aggressive Defense bekannt, agieren mit variabler Pressverteidigung. "Wir müssen die positiven Dinge aus dem Spiel in Trier mitnehmen, müssen weiter zusammenarbeiten, uns auch ohne Ball gut bewegen", fordert Kreclovic. tip

    Regionalsport Mix
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker