40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Neuwied|Linz
  • » Turnen: Rheinbrohler Andreas Wagner ist neuer Vorsitzender
  • Aus unserem Archiv

    Turnen: Rheinbrohler Andreas Wagner ist neuer Vorsitzender

    Rheinbrohl/Mudersbach - Der 52. Gauturntag sowie der Gaujugendtag wurden von der DJK Jahnschar Mudersbach in der neuen Giebelwaldhalle ausgerichtet.

    Alle Geehrten beim Gauturntag Rhein-Westerwald in Mudersbach mit dem neuen Vorsitzenden Andreas Wagner (rechts) und dem neuen Ehrenvorsitzenden Hans-Josef Becker (Dritter von rechts).
    Alle Geehrten beim Gauturntag Rhein-Westerwald in Mudersbach mit dem neuen Vorsitzenden Andreas Wagner (rechts) und dem neuen Ehrenvorsitzenden Hans-Josef Becker (Dritter von rechts).
    Foto: honorarfrei

    Zur Freude des Gauvorstandes konnte der Jugendvorstand komplett aufgestellt beziehungsweise neu gewählt werden. Der Jugendvorstand setzt sich zusammen aus der Gau-Jugendwartin Julia Jonas vom TuS Mogendorf, der stellvertretenden Gau-Jugendwartin Nevsim Parlak vom TV Baumbach, Giusi Recchia vom TV Baumbach, Gau-Jugendwart Kasimir Wagner vom TuS Roßbach, Gau-Kinderturnwart Simon Wilhelmi vom TV Wirges sowie Maria Schulmeyer vom TuS Mogendorf als Gau Kinderturnwartin. Der gewählte Jugendvorstand wurde anschließend auf dem Gauturntag durch den Vorsitzenden Hans-Josef Becker der Versammlung zur Bestätigung vorgestellt.

    Der allgemeine Teil des Gauturntages begann mit der Begrüßung der Delegierten aus den Vereinen der vier Turnkreise durch Hans-Josef Becker. Im Vortrag der Bildungswerke Rheinland-Pfalz von Markus Böhm über Geldzuwendungen in den Vereinen vermittelte er den Anwesenden die wichtigsten Eckpunkte.

    Der Turngau-Vorsitzende Hans-Josef Becker begrüßte unter anderem die Ehrenmitglieder Friedel Schmitz und Elmar Wertebach sowie Michael Mahlert, den Präsidenten des Turnverbandes Mittelrhein. Von Christoph Zimmermann wurde die Vorstellung und Auswertung des Gau-Umfragebogens den Delegierten anschaulich vermittelt. Julia Jonas, Glücksfee der Verlosung von 2 x 2 Karten für die Gym-Motion an die Teilnehmer der Gauumfrage, zog hier den TV Westerburg und TV Jahn Brachbach als Gewinner.

    Hans-Josef Becker führte die Ehrung verdienter Vereinsmitglieder durch. Den Gau-Ehrenbrief mit Nadel erhielten Jutta Mäckler (TuS Hilgert), Julia Jonas (Gau-Jugendwartin des TuS Mogendorf), Regina Blankenhagen und Sebastian Spornhauer (beide TV Rennerod), Monika Becker, Christa Euteneuer und Elfriede Frisch (DJK Mudersbach).

    Folgende Vereine wurden geehrt mit Urkunde und einer Geldprämie: "Für hervorragende Jugendarbeit im Jahre 2013" DJK Jahnschar Mudersbach, TV Baumbach, TuS Nister, STV Westerburg, SF Höhr-Grenzhausen, TV Rheinbrohl, Sportfreunde Ingelbach und TuS Mogendorf. Durch den Präsidenten des TVM, Michael Mahlert, als Vertreter des Deutschen Turner-Bundes wurde die DTB-Ehrennadel in Bronze mit Urkunde an Helga Flender vom TV Niederfischbach verliehen. Dem scheidenden 1. Vorsitzenden Hans-Josef Becker wurde die Walter-Kolb-Plakette mit silberner Ehrennadel und Goldkranz, eine der höchsten Auszeichnungen des DTB, verliehen.

    Im Anschluss folgte der "parlamentarische Teil" der Versammlung, hierbei wurden acht Anträge bei jeweils nur einer Ja-Stimme abgelehnt. Hans-Josef Becker verabschiedete sich in seinem Bericht vom Turngau Rhein-Westerwald als Vorsitzender. Nach den weiteren Jahresberichten wurde dem Vorstand die Entlastung erteilt.

    Bei den Neuwahlen ergab sich der folgende neue Vorstand: Vorsitzender Andreas Wagner (Rheinbrohl); 2. Vorsitzende Sarah Meurer (Rheinbrohl), Ressortleiter Finanzen und Geschäftsführung Christoph Zimmermann (Mudersbach), Ressortleiterin Frauen-, Gesundheits- und Freizeitsport Karla Thiede (Montabaur), Ressortleiter Wettkampfsport (Oberturnwart), Hans-Jörg Heid (Mogendorf) und Ressortleiterin Öffentlichkeit Hanni Klein (Hilgert). Es folgte die Wahl der Kassenprüfer Rolf Zimmermann (Bad Hönningen), Bernd Noellgen (Roßbach) und Ersatzkassenprüfer Albert Jung (Daaden).

    Nach der Vorstellung des Haushalts 2014/2015 durch den Geschäftsführer wurde Hans-Josef Becker am Ende der vierstündigen Sitzung von der Versammlung zum zum Ehrenvorsitzenden ernannt.

    red

    Sport Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige
    Anzeige