40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Neuwied|Linz
  • » Fußball: VfL Neuwied sorgt beim 2:4 in Roßbach für Eklat
  • Aus unserem Archiv

    Kreis NeuwiedFußball: VfL Neuwied sorgt beim 2:4 in Roßbach für Eklat

    Jede Menge Arbeit hatten die Schiedsrichter bei insgesamt sechs Platzverweisen am dritten Spieltag der Fußball-Kreisliga B Nord.

    Foto: dpa

    SV Roßbach/Verscheid II - VfL Neuwied 4:2 (1:1). Der VfL Neuwied schwächte sich selbst durch zwei Platzverweise in der ersten Hälfte. In der Darstellung der Gastgeber hören sich die Vorkommnisse dramatisch an: Zunächst sah Wladimir Kraus die Rote Karte), nachdem er einen Gegenspieler mit den Worten "Ich werde dich töten" bedroht hatte (27.). Dann sah Hakan Yilmaz zunächst die Ampelkarte wegen Handspiels und Foulspiels. Nach einem Kopfstoß folgte die Rote Karte (44.). In der Halbzeitpause wartete Yilmaz auf seinen Gegenspieler und versetzte ihm einen Faustschlag auf die Nase. "Der Fußball geriet heute leider zur Nebensache", sagte der Roßbacher Trainer Frank Spieß. Sein Neuwieder Kollege Peter Kröner war am Sonntag nach Spielende nicht zu erreichen. Tore: 0:1 Sascha Glück (7.), 1:1 Nico Weber (33.), 2:1 Sascha Becker (61.), 2:2 Robert Zolj (68.), 3:2, 4:2 Nico Weber (80., 86.). Zuschauer: 80.

    VfL Oberbieber - FC Waldbreitbach 2:2 (0:2). Nach einem 0:2-Pausenrückstand steigerte sich der VfL Oberbieber im zweiten Spielabschnitt und verdiente sich das Remis. Tore: 0:1 Wolfgang Hertling (24.), 0:2 Oliver Fischer (45.), 1:2 Marius Christ (47.), 2:2 Arne Petry (78.). Gelb-Rote Karte: Elnur Mahmudov (Waldbreitbach) wegen Foulspiels (89.). Zuschauer: 120.

    SV Melsbach - SV Rheinbreitbach II 1:0 (0:0). Melsbach war über die gesamte Spielzeit die bessere Mannschaft und hätte die Partie bereits frühzeitig entscheiden müssen. Tor: 1:0 Dennis Loose (48.). Zuschauer: 100.

    SV Güllesheim - Vatanspor Neuwied 5:1 (3:0). Einen ungefährdeten Heimsieg gegen Neuling Vatanspor Neuwied vermeldet der SV Güllesheim. Tore: 1:0 David Müller (5.), 2:0, 3:0 Florian Cui (19., 20.), 4:0 Mario Becker (75.), 5:0 Dominik Fleuth (83.), 5:1 Murat Farik (89.). Rote Karte: Alexi Issa (Vatanspor) wegen Schiedsrichterbeleidigung (55.). Gelb-Rot: Nizar Farik (Vatanspor) wegen wiederholten Meckerns (56.). Zuschauer: 120.

    VfB Linz III - VfL Oberlahr-Flammersfeld 2:3 (1:1). Nach 15 Minuten parierte VfL-Torwart Max vom Dorf einen Strafstoß von Niclas Pertzborn. In der Folge bestimmte Oberlahr die Partie und siegte verdient. Tore: 1:0 Marius Knopp (19.), 1:1 Christian Fischer (38.), 1:2 Fabian Fischer (62.), 1:3 Sven Fiedler (68.), 2:3 Niclas Pertzborn (88.). Zuschauer: 20.

    FV Rheinbrohl - SV Leutesdorf 3:0 (0:0). Die Gäste verteidigten geschickt und hielten das Spiel lange offen. Die Umstellungen in der Pause brachten die Wende zu Gunsten des FVR. Tore: 1:0 Markus Hauschild (49.), 2:0, 3:0 Sascha Thurat (71., 84.). Zuschauer: 100.

    CSV Neuwied - SSV Heimbach-Weis 2:5 (1:3). Heimbach setzte den Gegner mit Pressing ständig unter Druck. Nach dem Wechsel war der CSV tonangebend, ein Torwartfehler ermöglichte den Gästen jedoch den spielentscheidenden vier-ten Treffer. Tore: 0:1 Thomas Hodes (10.), 0:2 Fabian Kunar (32.), 0:3 Marco Kappelmaier (44.), 1:3 Alexander Funk (45. ), 1:4 Fabian Kunar (60.), 2:4 Eduard Bergen (86.), 2:5 Alper Deutsch (90.). Rote Karte: Kornelius Rehan (CSV Neuwied) wegen Schiedsrichterbeleidigung (77.). Zuschauer: 100. ius

    Sport Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige
    Anzeige