40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Neuwied|Linz
  • » Fußball: SV Roßbach winkt einstelliger Tabellenplatz
  • Aus unserem Archiv

    RoßbachFußball: SV Roßbach winkt einstelliger Tabellenplatz

    Es könnte d i e sportliche Woche des SV Roßbach/Verscheid werden. Nach zwei Siegen in Folge in der "englischen Woche" der Fußball-Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar ist am Samstag (Spielbeginn: 15.30 Uhr) bei der SG Betzdorf der dritte Erfolg innerhalb von sieben Tagen möglich. Doch im einzigen Derby der Liga im nördlichen Rheinland hängen die Trauben für den SVR "Auf dem Bühl" in Betzdorf hoch.

    Dominick Müller (rechts) bejubelt mit dem Schützen Cemal Kaldirim (links) das Tor zum 1:1 gegen den SV Röchling Völklingen.  Foto: Jörg Niebergall
    Dominick Müller (rechts) bejubelt mit dem Schützen Cemal Kaldirim (links) das Tor zum 1:1 gegen den SV Röchling Völklingen.
    Foto: Jörg Niebergall

    Ein Blick auf die Landkarte verrät, dass nach den Abstiegen des TuS Mayen, der Spvgg EGC Wirges, des FV Engers und der Sportfreunden Eisbachtal für die Wiedtaler einzig das Nachbarschaftsduell in Betzdorf übrig geblieben ist. Wenn überhaupt, sind noch die Spiele gegen Betzdorf als Derby einzuordnen. "Es fühlt sich schon wie ein Derby an. Spieler, Trainer und Vorstand kennen sich sehr gut und stehen auch in regem Kontakt. Das Spiel hat schon Derby-Charakter", betont SVR-Trainer Thomas Esch.

    Sportlich ist die Partie durch die beiden jüngsten Siege der Roß-bacher enorm aufgewertet worden. Bei ei-nem Erfolg in Betzdorf könn-ten die Gäste auf einen einstelligen Tabellenplatz vorrücken. "Die Mannschaft hat enorm an Selbstvertrau-en gewonnen. Wir fahren mit breiter Brust an die Sieg. Warum soll uns nicht zumindest ein Punktgewinn gelingen", ist Esch optimistisch.

    Roßbach kann - wie schon gegen Völklingen - mit Ausnahme von "Rotsünder" Alexander Becker (noch ein Spiel Sperre) aus dem Vollen schöpfen. "Es gibt noch Luft nach oben für Verbesserungen. Wir sind aber auf einem guten Weg. In unserer Lage war es zuerst wichtig, überhaupt zu punkten. Dabei kommt das Spielerische oft zu kurz", hat Esch den schwachen Auftritt beim 3:1 (1:1)-Sieg am Mittwoch dieser Woche gegen Völklingen bereits abgehakt.

    Seine Mannschaft wird sich in Betzdorf allerdings deutlich steigern müssen, um erneut punkten zu können. Betzdorf hat bisher erst ein Saisonspiel verloren. "Der Gegner hat eine sehr spielstarke Mannschaft, die gerade zu Hause kaum Punkte liegen lässt. Wir müssen in der Defensive noch besser arbeiten und so wenig Fehler wie möglich machen. Im Moment entscheiden in der Oberliga Kleinigkeiten über Sieg und Niederlage. Jeder kann jeden schlagen", sagt Esch.

    Ludwig Velten

    Sport Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige
    Anzeige