40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Neuwied|Linz
  • » Fußball: FV Engers will zu Hause gegen Altenkirchen nachlegen
  • Aus unserem Archiv

    EngersFußball: FV Engers will zu Hause gegen Altenkirchen nachlegen

    Am elften Spieltag der Fußball-Rheinlandliga empfängt der Aufsteiger FV Engers am Sonntag um 15 Uhr die SG Altenkirchen/Neitersen.

    Christopher Freisberg (links) ist im Urlaub, der Einsatz des angeschlagenen Raphael Bernard (3. von links) bei Engers noch fraglich.  Foto: Jörg Niebergall
    Christopher Freisberg (links) ist im Urlaub, der Einsatz des angeschlagenen Raphael Bernard (3. von links) bei Engers noch fraglich.
    Foto: Jörg Niebergall

    Der Einsatz des angeschlagenen Routiniers Raphael Bernard ist noch fraglich, ansonsten stehen FVE-Spielertrainer Sascha Watzlawik bis auf Christopher Freisberg (Urlaub) alle Akteure zur Verfügung. Nach dem 2:1-Sieg in Bad Breisig vom vergangenen Wochenende will "Watze" den nächsten Schritt machen: "Das ist wieder eine Partie der Kategorie "Sechs-Punkte-Spiel". Am Sonntag wird sich zeigen, wo wir stehen."

    Der Gast aus Altenkirchen, derzeit zwei Positionen hinter dem FV Engers auf dem viertletzten Rang platziert, verlor zuletzt vier Mal in Folge. In ihren jüngsten drei Partien blieb die Elf von Trainer Cornel Hirt zudem ohne Torerfolg. "Da bin ich immer vorsichtig, denn irgendwann endet jede Serie mal", sagt Watzlawik und verweist auf den einzigen Auswärtssieg der Gäste: "In Wirges gewinnst du nicht einfach so 2:1. Ich habe Altenkirchen schon ein paar Mal gesehen, die haben eine richtig gute Mannschaft." Dies sieht Kollege Hirt anders, er kritisiert sein Team nach den letzten Auftritten: "Wir arbeiten nicht als Mannschaft und vernachlässigen das Spiel gegen den Ball. So wird es schwer, in Engers etwas zu holen." Zudem plagen die Altenkirchener in der Defensive arge Personalsorgen.

    Die Engerser scheinen ihr zwischenzeitliches Tief überwunden zu haben und verbuchten an den jüngsten drei Spieltagen sechs Zähler auf ihrem Konto. Wie beim 2:1 in Bad Breisig erwartet Watzlawik eine kampfbetonte Begegnung und sieht auch in den Platzverhältnissen einen entscheidenden Faktor: "Man muss nach den Regenfällen der vergangenen Tage abwarten, in welchem Zustand sich der Rasen am Wasserturm präsentiert."

    Mit einem Heimsieg gegen Altenkirchen kann Engers den Vorsprung auf den Gegner auf vier Punkte vergrößern und den Anschluss an das Mittelfeld der Tabelle herstellen. "Es wird ein enges Spiel. Die Mannschaft, die geiler ist auf den Sieg, wird sich am Ende durchsetzen und die drei Punkte holen", fordert der FVE-Coach von seinem Team den nötigen Siegeswillen ein. Daniel Korzilius

    Sport Neuwied Linz
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige
    Anzeige