40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Mayen|Andernach
  • » Fußball: Hausen will Gegner ärgern
  • Aus unserem Archiv

    HausenFußball: Hausen will Gegner ärgern

    Die nächste Etappe der Abschiedstournee des TuS Hausen steht am Wochenende an. Die Mayener Vorstädter gastieren in der Fußball-Bezirksliga Mitte am Sonntagnachmittag ab 14.30 Uhr bei der Reserve der SG 2000 Mülheim-Kärlich. Hausens Trainer Werner Grosse ist trotz der Chancenlosigkeit im Abstiegskampf nicht gewillt, die Punkte kampflos zu übergeben: "Wir wollen noch für die eine oder andere Überraschung sorgen und die Gegner ärgern." Im Hinspiel setzte es eine deutliche 0:4-Pleite, die Grosse noch vor Augen hat: "Mülheim-Kärlich ist eine spielstarke Mannschaft. Wir können nur über Kampf und Laufbereitschaft zum Erfolg kommen." Personell könnte am Wochenende erstmals Winterneuzugang Djevdet Mehmeti für Hausen auflaufen. Sein Bruder Ilir ist bereits fester Bestandteil der Stammelf. Ein Fragezeichen steht indes noch hinter dem Einsatz von Marvin Rech. jam

     

    Sport Mayen Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige