40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Idar-Oberstein|Birkenfeld|Baumholder
  • » Fußball-Landesliga: SCB verursacht zwei Elfmeter in ersten elf Minuten
  • Aus unserem Archiv

    EppenbrunnFußball-Landesliga: SCB verursacht zwei Elfmeter in ersten elf Minuten

    Die große runde Null auf dem Punktekonto des SC Birkenfeld bleibt bestehen. Die Landesliga-Mannschaft aus der Kreisstadt steckte bei der SG Eppenbrunn ihre erste richtige Klatsche ein. 1:7 hieß am Ende. Die Birkenfelder gingen äußerst ersatzgeschwächt und mit nur einem Auswechselspieler zu Werke. Falko Mayenfels signalisierte beim Warmmachen, dass er nicht spielen kann.

    Ganz bitter: Der SC Birkenfeld geriet durch zwei Foulelfmeter bis zur 11. Minute mit 0:2 ins Hintertreffen. "Beide konnte man pfeifen", machte SCB-Coach Michael Rodenbusch Schiedsrichter Andreas Keilhauser keinen Vorwurf. Den ersten Elfmeter verursachte A-Junior Christian Cullmann, obwohl sein Gegenspieler vom Tor weglief. "Dieser Fehler war seiner Jugend geschuldet", nahm Rodenbusch den Youngster in Schutz. "Er war zu ungestüm." Eppenbrunn ging mit 1:0 in Führung (8.).

    Drei Minuten später führte der nächste Strafstoß zum 2:0. Diesmal attackierte Radoslav Mehrwald zu aggressiv (11.).

    Immerhin: Der SCB, der eigentlich ganz ordentlich ins Spiel gekommen war, wehrte sich. Tobias Prietzel schlug einen Diagonalball, und Florian Szöllösi überwand den SG-Torwart mit dem Hinterkopf zum 1:2 (13.). Doch nach einem langen Ball (17.) und einem Fehler von Markus Much (30.) schraubte Eppenbrunn das Resultat auf 4:1.

    "In der Pause haben wir uns dann vorgenommen, noch einmal alles zu versuchen, um ran zu kommen", erzählte Rodenbusch. "Schließlich haben wir drei unserer vier Gegentore quasi selbst fabriziert." Doch unmittelbar nach der Pause verschätzte sich Vladimir Tokarev im Kasten, und Eppenbrunn erhöhte auf 5:1 (49.). "Vladi hat da natürlich nicht gut ausgesehen, aber er ist im Moment natürlich auch verständlicherweise ein bischen verunsichert", nahm Rodenbusch seinen Keeper in Schutz. Bis zur 65. Minute erhöhte Eppenbrunn sogar auf 7:1. "Danach haben wir insofern Moral bewiesen, als wir dann diszipliniert defensiv gestanden und kein Tor mehr zugelassen haben", sagte Rodenbusch und ergänzte: "Es ging nur noch darum, sich nicht zu zermürben und mit erhobenem Haupt vom Feld zu gehen." sn

    SC Birkenfeld: Tokarev - Prietzel, Engel (30. Biegel), Mehrwald, Much, Dietze, Szöllösi, Patru, Conrad, Agapov, Ruppenthal.

    Sport Idar-Oberstein Birkenfeld Baumholder
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landesliga/Verb.liga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige