40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Bad Kreuznach
  • » Leichtathletik: Tanja Schweickhard gewinnt den Hunsrück-Marathon
  • Aus unserem Archiv

    SimmernLeichtathletik: Tanja Schweickhard gewinnt den Hunsrück-Marathon

    Überraschung beim 13. Hunsrück-Marathon: Tanja Schweickhard vom TV Hennweiler lief nach den 42,195 Kilometern von Emmelshausen nach Simmern als Erste über die Ziellinie - und das in 2:59:08 Stunden nur 23 Sekunden langsamer als der Streckenrekord. "Wie geil! Daran hätte ich nie geglaubt", sprudelte es aus der 26-Jährigen, die aus Oberhausen bei Kirn kommt, nur so heraus: "Das war mein zweiter Marathon überhaupt, ich laufe erst seit zwei Jahren." In Kastellaun überholte Schweickhard die bis dahin führende Lokalmatadorin Sabine Rech. Die Neuerkircherin fiel nach dem Führungswechsel in ein kleines Loch: "Ich hatte für ein paar Kilometer große Probleme und hatte schon gedacht, ich komme nicht ins Ziel. Ab dem Beller Bahnhof ging es dann aber wieder." In 3:07:33 Stunden reichte es für einen guten zweiten Platz hinter der Oberhausenerin Tanja Schweickhard. Insgesamt nahmen beim Hunsrück-Marathon mehr als 1700 Athleten in den verschiedenen Disziplinen teil. bon Foto: B&P Schmitt

     

    Sport Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landesliga/Verb.liga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige