40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Bad Kreuznach
  • » JSG Meisenheim verliert in Ingelheim deutlich
  • Aus unserem Archiv

    Kreis Bad KreuznachJSG Meisenheim verliert in Ingelheim deutlich

    Einen ungemütlichen Verbandsliga-Spieltag haben die Fußball-A-Junioren der JSG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach hinter sich. Nach zuvor überzeugenden Leistungen verlor die JSG bei der Spvgg Ingelheim überraschend deutlich mit 2:7. Die B-Jugendlichen behielten indes gegen die Ingelheimer die Oberhand. Für die Formation um Trainer Andy Baumgartner war es der erste Saisonsieg. Die C-Junioren gestalteten ihr Auftaktspiel erfolgreich und besiegten den SV Gonsenheim mit 3:0.

    Der Meisenheimer B-Junior Michael Komarow (links) liefert sich ein intensives Laufduell mit einem Spieler der Spvgg Ingelheim. Die JSG besiegte die Ingelheimer nach 0:1-Rückstand noch mit 3:1. Foto: Michael Ottenbreit
    Der Meisenheimer B-Junior Michael Komarow (links) liefert sich ein intensives Laufduell mit einem Spieler der Spvgg Ingelheim. Die JSG besiegte die Ingelheimer nach 0:1-Rückstand noch mit 3:1.
    Foto: Michael Ottenbreit

    Spvgg Ingelheim - JSG Meisenheim, A-Jugend 7:2 (4:1). Die JSG kassierte bei der Spvgg eine klare Niederlage. Auf das 0:1 aus der 14. Minute reagierten die Gäste noch postwendend. Dominik Frey glich aus (16.). Anschließend waren es aber die Ingelheimer, die für Furore sorgten und bis zur Pause drei weitere Tor erzielten (40., 42., 45.). Nach dem 1:5 (69.) gelang Geworg Dadjan immerhin der zweite JSG-Treffer (75.). Doch das war nicht mehr als leichte Ergebniskosmetik. In der Schlussphase musste der Keeper der Glanstädter dann noch zwei weitere Male hinter sich greifen (82., 85.).

    JSG Meisenheim - Spvgg Ingelheim, B-Jugend 3:1 (1:1). "In der ersten Hälfte war es ein zerfahrenes Spiel", erklärte der Meisenheimer Trainer Andy Baumgartner. Die Ingelheimer gingen in Führung. Doch Tim Geiß sorgte für den Ausgleich. Im zweiten Abschnitt zeigte sich die Heimmannschaft stark verbessert. Die Spvgg hatte ihrem Gegner nicht mehr viel entgegenzusetzen. "Da waren wir überlegen", berichtete Baumgartner. Jakob Schreiber markierte das 2:1. Marius Gedratis sorgte für den 3:1-Endstand. "Es ist noch Luft nach oben. Aber das war auf jeden Fall ein Fortschritt im Vergleich zur Vorwoche", lautete das Fazit des JSG-Übungsleiters.

    JSG Meisenheim - SV Gonsenheim, C-Jugend 3:0 (2:0). Gegen den SV ließen die Meisenheimer nichts anbrennen. Bereits nach einer Viertelstunde rappelte es zum ersten Mal im SV-Kasten. Lukas Höft schoss das 1:0. Wenige Sequenzen vor dem Pausenpfiff legte Maurice Müller den zweiten Treffer nach (33.). Im zweiten Durchgang lehnten sich die Gastgeber keineswegs zurück und kamen sogar zum 3:0, für welches Kapitän Philipp Schneider sorgte (68.). le

    Sport Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landesliga/Verb.liga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige