40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Bad Ems|Lahnstein|Diez
  • » Fußball-Kreisliga C-West: Volker Grabe und seine SG Dachsenhausen II zittern sich zum 2:1-Heimsieg gegen die SG Miehlen II
  • Aus unserem Archiv

    DachsenhausenFußball-Kreisliga C-West: Volker Grabe und seine SG Dachsenhausen II zittern sich zum 2:1-Heimsieg gegen die SG Miehlen II

    Klare Verhältnisse: Während die SG Dachsenhausen/Gemmerich II in der Staffel West der Kreisliga C mit dem knappen 2:1 (1:1) gegen die SG Miehlen/Nastätten II auch im zweiten Punktspiel der Saison einen Dreier landete, kassierten die Gäste vom Blauen Ländchen bereits ihre dritte Schlappe.

    "Es war ein Zittersieg, weil wir aus unseren Chancen zu wenig gemacht haben", atmete Dachsenhausens Betreuer Volker Grabe nach dem Schlusspfiff von Schiedsrichter Florian Spitz (Bremberg) erst einmal ganz tief durch.

    Dabei begannen die Platzherren druckvoll und legten durch Routinier Christian Bleith früh vor. Der A-Liga erfahrene Kicker zirkelte einen Freistoß gefühlvoll über die Mauer in den Winkel - "ein Traumtor" wie Grabe attestierte.

    Die Gäste aus dem Ehrlich kamen kurz vor der Pause nach einem Konter durch Björn Schäfer zum Ausgleich, als er sich nicht zweimal bitten ließ und eiskalt vollstreckte (40.).

    Nach Wiederbeginn legte Yannic Sommer wieder vor, als er aus dem Getümmel heraus den Abpraller über die Linie drückte (55.).

    Dabei blieb es bis zum Abpfiff. Doch am Dachsbau war reichlich Zittern angesagt, bis klar war, dass die Weste weiß bleibt... Stefan Nink

    Die weiteren Begegnungen:

    SG Dahlheim/Prath - FC Lahnstein '06 10:3 (7:1). Tore: 1:0 Julian Minor (2.). 2:0 Eigentor Jonas Wölfinger (6.), 3:0 Julian Minor (11.), 4:0 Julian Minor (21.), 4:1 Slavik Kotikov (28.) 5:1 Julian Minor (31.), 6:1 Florian Schmidt (34.), 7:1 Philipp Solbach (35.), 8:1 Fabian Stein (53.), 9:1 Steffen Kuch (61.), 9:2 Thorsten Stuckert (72.), 9:3 Dominik Loritz, 10:3 Fabian Stein (78.). Vorkommnis: Rote Karte gegen Lars Zimmermann (30., Dahlheim ll), wegen Handspiels, Rote Karte gegen Rafael Gatto (40., FC Lahnstein '06) wegen groben Foulspiels. Schiedsrichter: Michael Sebastian (Braubach). Zuschauer: 100.

    FSV Welterod II - SV Becheln 1:3 (1:1). Tore: 0:1 Ricardo Gras (23.), 1:1 Marco Corell (50.), 1:2 Lars Löwenstein (75.), 1:3 Mesut Karadeniz (90.). Schiedsrichter: Gürbüz Ünal (Bad Ems). Zuschauer: 50.

    SG Kaub - SG Bornich/Bogel/Reitzenhain II 2:1 (1:1). Tore: 0:1 Yannick Klauß (24. Foulelfmeter), 1:1 Steffen Diefenbach (26.), 2:1 Niklas Richarz (70.). Schiedsrichter: Stefan Deutesfeld (Dausenau). Zuschauer: 50. Vorkommnis: Rote Karte gegen Moritz Heinz (24., SG Bornich) wegen groben Foulspiels).

    SG Nievern/Fachbach III - TuS Holzhausen II 2:0 (0:0). Tore: 1:0, 2:0 beide Martin Deusner (70., 85.). Schiedsrichter: Elmar Kretz (Weinähr). Zuschauer: 60.

    SV Oelsberg - VfL Bad Ems II 9:0 (4:0). Tore: 1:0 Sven Flemming (20.), 2:0, 3:0 beide Pascal Schmidt (24., 35.), 4:0 Matthias Wieland (40.), 5:0, 6:0 beide Sven Flemming (52., 60.), 7:0 Matthias Wieland (68.), 8:0 Andreas Hardt (78.), 9:0 Ramadan Shabani (85.) Schiedsrichter: Volker Diede (Dachsenhausen). Zuschauer: 35.

    Sport Bad Ems Lahnstein Diez
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige