40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Milram: Zeichen deuten auf Sponsoren-Ausstieg
  • Milram: Zeichen deuten auf Sponsoren-Ausstieg

    Bremen (dpa). Die Bremer Nordmilch AG, Sponsor des einzigen deutschen ProTour-Rennstalls Milram, steht zum Saisonende 2010 offensichtlich vor dem Ende ihres Radsport-Engagements.

    Die Vertragsdauer bis 31. Dezember kommenden Jahres zwischen dem Radteam mit dem Niederländer Gerry van Gerwen als Team-Manager an der Spitze und dem Sponsor war nach der Tour de France bestätigt worden. Der Konzern der norddeutschen Milchbauern ist seit der Saison 2006 im Profiradsport engagiert.

    «Die kommende Saison ist gesichert, und ich bin optimistisch und werde alles daran setzen, dass es weiter geht. In welcher Form, werde ich erst am zweiten Ruhetag der kommenden Tour de France im Juli 2010 bekanntgeben», erklärte van Gerwen der Deutschen Presse- Agentur dpa. Er reagierte damit auf einen entsprechenden Bericht der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung».

    Darin wurde ein Firmensprecher zitiert, dass eine Verlängerung der Radsport-Finanzierung über 2010 hinaus «zurzeit nicht zur Disposition» stehe. Die Nordmilch AG, die sich ihr Radsport- Engagement pro Saison geschätzte rund neun Millionen Euro kosten ließ, äußerte sich auf Anfrage nicht.

    Gemessen an Siegen war die Ausbeute der von den Topfahrern Gerald Ciolek und Linus Gerdemann angeführten Milram-Equipe 2009 eher bescheiden: Neun Erfolge wurden herausgefahren, van Gerwen hatte zu Saisonbeginn 25 gefordert. Nach dem Ausstieg der Langzeit-Sponsoren T-Mobile und Gerolsteiner in den vergangenen beiden Jahren ist der deutsche Radsport in der Eliteliga nur noch durch Milram vertreten.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige