40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Kupfernagel verteidigt Cross-Titel ohne Mühe
  • Kupfernagel verteidigt Cross-Titel ohne Mühe

    Magstadt (dpa). Hanka Kupfernagel aus Werder hat ihren Titel bei den deutschen Cross-Meisterschaften ohne Mühe und erwartungsgemäß verteidigt.

    Die 35-Jährige ließ der Thüringerin Elisabeth Brandau aus Schöneiche auf Rang zwei keine Chance und holte sich den insgesamt 31. nationalen Meistertitel ihrer Karriere. Die vierfache Cross-Weltmeisterin hatte sich auf der verschneiten und vereisten Piste auf der «Viehwiese» von Magstadt gleich nach dem Start allein an die Spitze gesetzt. Sie fuhr einen einsamen Sieg vor der Mountainbike-Marathon-Europameisterin Brandau heraus. Dritte wurde Martina Zwick aus Wörth.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige