40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Marcus Ehning ist Favorit in Frankfurt
  • Marcus Ehning ist Favorit in Frankfurt

    Frankfurt (dpa). Das internationale Festhallenturnier in Frankfurt ist auch in diesem Jahr wieder mit hochkarätigen Reitern besetzt. «Wir haben in Dressur und Springen ein gutes Starterfeld», teilte der Veranstalter mit.

    Favorit bei den Springreitern ist Marcus Ehning (Borken). Der 35-Jährige ist Weltranglisten-Erster und hat 2008 in Frankfurt den Großen Preis gewonnen. Außerdem sind vom 16. bis 20. Dezember Ludger Beerbaum und Marco Kutscher (Riesenbeck) dabei. Der Star bei den Dressurreitern ist die Niederländerin Anky van Grunsven. Konkurrenz bekommt sie von Matthias Rath (Kronberg) und Monica Theodorescu (Sassenberg).

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige