40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Außenseiter Oyonnax gewinnt Prix d'Amerique
  • Außenseiter Oyonnax gewinnt Prix d'Amerique

    Paris (dpa). Der acht Jahre alte Hengst Oyonnax mit Fahrer Sébastien Ernault im Sulky hat überraschend die 89. Auflage des Prix d'Amerique gewonnen. Der krasse 1725:10-Außenseiter setzte sich beim mit einer Million Euro dotierten traditionsreichen Trabrennen in Paris-Vincennes durch.

    Noch eine Woche zuvor führte Oyonnax beim Prix de Cornulier lange das Feld an, brach vor der Zielgeraden jedoch völlig ein. Im Prix d'Amerique behauptete sich der französische Hengst im 18 Pferde starken Teilnehmerfeld aber vor dem ebenfalls überraschenden Zweitplatzierten Quaker Jet mit Fahrer Pierre Vercruysse. Die Zweierwette zahlte 43 316:10 Euro, die Dreierwette schlug mit der beeindruckenden Quote von 218 960:10 Euro zu Buche.

    Vorjahressieger und 34:10-Favorit Meaulnes du Corta (Pierre Levesque) musste sich mit dem dritten Platz begnügen. Das prestigeträchtigste Trabrennen der Welt wird seit 1920 jeweils am letzten Januar-Sonntag auf der Rennbahn in Vincennes vor dem Stadtzentrum von Paris auf einer Strecke von 2700 Metern ausgetragen. Im sieben Jahre alten Hengst Russel November war nur ein in Deutschland gezogenes Pferd im Starterfeld vertreten. Der Gewinner des deutschen Traber-Derbys 2006 erreichte mit dem Niederländer Hugo Langeweg jun. im Sulky in Paris einen hervorragenden fünften Platz.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige