40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Olympia-News aus Rio
  • » Deutsches Olympia-Team angewachsen
  • Deutsches Olympia-Team angewachsen

    Frankfurt/Main (dpa). Vorbehaltlich der ausstehenden Nachnominierung durch die Präsidialkommission des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ist das deutsche Team für die Winterspiele in Vancouver auf 150 Athleten angewachsen.

    Am Wochenende löste der Nordische Kombinierer Georg Hettich (Schonach- Rohrhardsberg) das Vancouver-Ticket. Im Biathlon wird am 25. Januar vermutlich nur ein fünfter Olympia-Teilnehmer als Staffel-Ersatzmann vorgeschlagen. Die besten Aussichten dafür dürfte der in Staffelrennen stets zuverlässige Michael Rösch (Altenberg) haben.

    Die Reise nach Kanada werden mit großer Wahrscheinlichkeit auch die Langläufer Josef Wenzl (Zwiesel) und Nicole Fessel (Oberstdorf), der Snowboarder Christophe Schmidt (Miesbach) sowie der alpine Skirennläufer Stephan Keppler (Ebingen) antreten. Dieses Quartett erfüllte bei den Weltcups am Wochenende in letzter Minute die Olympia-Norm des DOSB, der zunächst 145 Sportler und Sportlerinnen nominiert hatte. Die endgültige Benennung des Aufgebotes beim Internationalen Olympischen Komitee (IOC) muss bis zum 29. Januar erfolgen.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Sport von Rhein-Zeitung.de bei Facebook
    Anzeige