40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Mesnil schlägt Straub und Mohr im Stabhochsprung
  • Mesnil schlägt Straub und Mohr im Stabhochsprung

    Karlsruhe (dpa). Die deutschen Stabhochspringer Malte Mohr (Leverkusen) und Alexander Straub (Filstal) mussten sich beim internationalen Hallen-Meeting der Leichtathleten in Karlsruhe nur dem Franzosen Romain Mesnil geschlagen geben.

    Der Vize-Weltmeister gewann mit 5,61 Meter das Stechen, nachdem alle drei zuvor diese Höhe schon einmal geschafft hatten, danach aber an 5,71 Meter gescheitert waren. Hinter dem Trio belegte Junioren-Weltrekordler Raphael Holzdeppe (Zweibrücken) den vierten Platz. Auch er übersprang 5,61 Meter, benötigte dafür aber einen Versuch mehr. Tim Lobinger (München) wurde mit 5,41 Meter Achter.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige