40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Kwambai siegt in Sao Paulo
  • Kwambai siegt in Sao Paulo

    Düsseldorf (dpa). Im Silvesterlauf-Mekka Sao Paulo wiederholte der Kenianer James Kipsang Kwambai in 44:40 Minuten auf der 15-Kilometer-Strecke seinen Vorjahreserfolg.

    Komplettiert wurde der kenianische Dreifacherfolg bei der 85. Auflage des weltberühmten Laufs in Brasilien durch Elias Kemboi Chelimo (44:58 Minuten) und Robert Kipkoech Cheruiyot (45:30). Aus Kenia kam auch die Siegerin: Pasalia Kipkoech Chepkorir (52:30).

    Einen Doppelerfolg der Kenianer gab es in Madrid. Der WM-Dritte über 10 000 Meter, Moses Masai, kam nach zehn Kilometern in 28:01 Minuten über die Ziellinie. Das Nachsehen hatte der für Spanien startende gebürtige Äthiopier Alemayehu Bezabeh (28:10). Auch bei den Frauen verhinderte eine Läuferin aus Kenia einen spanischen Erfolg: 5000-Meter-Weltmeisterin Vivian Cheruiyot ließ den Rivalinnen in 32:15 Minuten keine Chance. Mit deutlichem Rückstand wurde die Spanierin Nuria Fernandez (32:59) Zweite.

    Beim international stark besetzen Silvesterlauf in Bozen/Italien gewann der Kenianer Edwin Soi nach zehn Kilometern zum dritten Mal in Serie. In 28:44 Minuten lief der Olympia-Dritte über 5000 Meter schneller als in den Vorjahren. In Valencia überraschte der Hannoveraner Johannes Raabe mit einem dritten Platz. Der 22-Jährige legte die 4,8 Kilometer lange Strecke in 13:07 Minuten zurück und hatte am Ende nur den Spanier José Antonio Redolat (13:02 Minuten) und Vorjahressieger Javier Carriqueo (Argentinien/13:05) vor sich.

    Beim zweitgrößten deutschen Silvesterlauf im württembergischen Bietigheim waren über 11 200 Meter Sebastian Hallmann (München) in 32:47 Minuten und die Frankfurterin Simret Restle (37:55)) am schnellsten. Die Leverkusenerin Marathonläuferin Melanie Kraus feierte als Zweite (38:47) vor rund 20 000 Zuschauern nach halbjähriger Verletzungspause ein gelungenes Comeback. Den Sieg beim 36. Erfurter Silvesterlauf sicherte sich Wolfram Müller, der in der kommenden Saison für Erfurt starten wird, in 11:45,34 Minuten.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige