40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Kebede gewinnt Fukuoka-Marathon in starken 2:05:18
  • Kebede gewinnt Fukuoka-Marathon in starken 2:05:18

    Fukuoka (dpa). In der Weltklassezeit von 2:05:18 Stunden hat der Äthiopier Tsegay Kebede den 63. Fukuoka-Marathon gewonnen. Der 22 Jahre alte Olympia- und WM-Dritte setzte sichin der fünftbesten Zeit des Jahres mit deutlichem Abstand vor seinem Landsmann Tekeste Kebede (2:07:52) durch.

    Als Dritter überraschte der Ukrainer Dmitro Baranowski (2:08:19). Favorit Kebede setzte sich in der japanischen Stadt mit einem unwiderstehlichen Zwischenspurt nach 33 der 42,195 Kilometer von seinem Landsmann Dereje Tesfaye ab, der in 2:08:36 Stunden als Vierter ins Ziel kam. Mit der elftbesten je gelaufenen Marathonzeit konnte Kebede seinen Vorjahreserfolg auf der klassischen Distanz wiederholen.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige