40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Telekom-Cup: HSV Dritter nach Sieg über Gladbach
  • Aus unserem Archiv

    HamburgTelekom-Cup: HSV Dritter nach Sieg über Gladbach

    Fußball-Bundesligist Hamburger SV hat den dritten Platz beim Telekom-Cup belegt. Die Hanseaten besiegten Borussia Mönchengladbach im Hamburger Volkspark mit 3:1 (2:1).

    Erfolgreich
    Hamburgs Rafael van der Vaart (l) und Jacques Zoua feiern den Treffer zum 1:0.
    Foto: Axel Heimken - DPA

    Jacques Zoua (3.), Rafael van der Vaart (21.) und Kerem Demirbay (53.) trafen für die Norddeutschen. Raffael (4.) sorgte vor 42 000 Zuschauern für den zwischenzeitlichen Ausgleich. Titelverteidiger FC Bayern München und der VfL Wolfsburg bestreiten im Anschluss das Finale des Vorbereitungsturniers.

    Bei den ersten beiden Toren der Gastgeber machte Keeper Christofer Heimeroth eine unglückliche Figur. Zuerst landete ein Kopfball von Zoua unglücklich auf seinem Rücken und danach im Tor, beim Treffer von van der Vaart war er zu weit herausgelaufen. Der HSV machte knapp einen Monat vor Saisonbeginn einen viel fitteren Eindruck als zuletzt in der Liga. Nach einem Schlag auf den Knöchel am Samstag war Neu-Hamburger Pierre-Michel Lasogga am Sonntag gar nicht im Kader.

    Bis auf Zoltan Stieber aus Fürth ist aber noch keine Verstärkung dazugekommen. «Ich weiß, mit welcher Intensität Dietmar Beiersdorfer arbeitet. Wir sind auf einem sehr guten Weg», sagte HSV-Trainer Mirko Slomka über den neuen Vorstandsvorsitzenden. Als Wunschkandidat gilt Nicolai Müller von Mainz 05, mit dem man sich schon einig sein soll.

    Sport - Fußball
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix