40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » 2. Liga
  • » VfB Stuttgart: Abstimmung über Ausgliederung erst 2017
  • Aus unserem Archiv

    StuttgartVfB Stuttgart: Abstimmung über Ausgliederung erst 2017

    Nach dem Bundesliga-Abstieg will der VfB Stuttgart seine Mitglieder erst im Frühjahr 2017 über die geplante Ausgliederung der Profifußball-Abteilung abstimmen lassen.

    VfB Stuttgart
    Der VfB Stuttgart spielt in der neuen Saion in der 2. Liga.
    Foto: Sebastian Kahnert - dpa

    Dann solle die zunächst für den 17. Juli vorgesehene, aber dann abgesagte außerordentliche Mitgliederversammlung nachgeholt werden, schrieb der Fußball-Zweitligist an seine Mitglieder. Zuerst hatten die «Stuttgarter Zeitung» und die «Stuttgarter Nachrichten» über das Schreiben berichtet.

    Unter dem mittlerweile zurückgetretenen Präsidenten Bernd Wahler hatte der VfB die Vorbereitungen für eine Ausgliederung im Frühjahr vorangetrieben. Der Abstieg machte das Vorhaben vorläufig zunichte. Nach einer Ausgliederung könnten Finanzinvestoren Anteile an der neuen Kapitalgesellschaft erwerben. Davon hatten sich die Schwaben in der Bundesliga Einnahmen von mindestens 50 Millionen Euro erhofft.

    Der VfB erklärte nun, Grundvoraussetzung für eine Abstimmung und die Fortführung des Projekts der «Vereins-Entwicklung» sei aber, zunächst einen neuen Präsidenten zu wählen. Dies solle nach Wahlers Rücktritt infolge des Abstiegs auf der ordentlichen Mitgliederversammlung am 9. Oktober geschehen. Verein und Mitglieder können bis 9. Juli mögliche Nachfolger vorschlagen. Namen sind derzeit noch keine bekannt.

    VfB Stuttgart

    Fußball 2. Liga
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige