40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » 2. Liga
  • » Union erkämpft Teilerfolg: Verfügung aufgehoben
  • Union erkämpft Teilerfolg: Verfügung aufgehoben

    Berlin (dpa). Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat in der juristischen Auseinandersetzung mit dem ehemaligen Hauptsponsor ISP einen weiteren Teilerfolg erzielt.

    Wenige Stunden nach der nur neunminütigen Verhandlung vor dem Landgericht Berlin hob Richter Clemens Kähler die Einstweilige Verfügung der International Sport Promotion ISP auf. Dies teilte Sprecher Ulrich Wimmer mit. Ein Termin im anstehenden Hauptsache-Verfahren ist aber weiter offen.

    Die Einstweilige Verfügung hatte dem 1. FC Union nach der schnellen Trennung von ISP den Zugriff auf Aktien des ehemaligen Geldgebers verwehrt. Insgesamt soll ISP bei Vertragsabschluss 2,5 Millionen Euro an Sicherheiten hinterlegt haben. Völlig offen ist nun, ob der Verein von dieser Möglichkeit Gebrauch macht oder das Hauptsache-Verfahren abwartet, um angeblich ausstehende Zahlungen von bis zu 250 000 Euro einzuziehen.

    Zunächst hatte Richter Kähler den Abbruch der Verhandlung damit begründet, dass die Hinterlegung von knapp 186 000 Euro durch ISP als Prozesskosten-Sicherheit nicht fristgerecht zum 31. Dezember 2009, sondern erst am 5. Januar 2010 erfolgte.

    Nachdem die hauptamtliche Stasi-Tätigkeit des Aufsichtsrats-Vorsitzenden Jürgen Czilinsky bekanntwurde, hatte Union dem Sponsor gekündigt. Zudem soll die Firma während der nur zweimonatigen Vertragslaufzeit anstatt der fälligen 350 000 Euro nur 100 000 Euro überwiesen haben. Ursprünglich war in einem Fünfjahresvertrag die Zahlung von insgesamt zehn Millionen Euro durch ISP an Union vorgesehen.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige