40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » 2. Liga
  • » KSC gibt Details zum Millionenstreit bekannt
  • KSC gibt Details zum Millionenstreit bekannt

    Karlsruhe (dpa). KSC-Präsident Paul Metzger hat weitere Details zur außergerichtlichen Einigung des Fußballball-Zweitligisten mit dem Leipziger Medienhändler Michael Kölmel bekanntgegeben.

    Demnach könnte die ausgehandelte Laufzeitbeschränkung bis 2019 sogar vorzeitig fallen, wenn der Karlsruher SC mehr als 15 Millionen Euro bezahlt hat. Allerdings erhöhe sich diese Marke für jedes Jahr künftiger Erstligazugehörigkeit um 500 000 Euro, sagte Metzger: «Wir werden Herrn Kölmel in der Zweiten Liga mit zehn Prozent an den Fernsehrechten beteiligen. Wir belassen ihn in der Ersten Liga aber bei 15 Prozent.»

    Die noch offenen Forderungen aus den vergangenen zehn Jahren sollen mit sechs Millionen Euro pauschal abgegolten werden. Kölmel könnte insgesamt mindestens 21 Millionen Euro erzielen, was einer Verzinsung von rund 5,5 Prozent entspricht. Der Medienhändler hatte den KSC im Jahr 2000 durch seine Finanzspritze in Höhe von 7,5 Millionen Euro vor dem Konkurs bewahrt.

    Der KSC kann nun Gelder aus den bisher gemachten Rückstellungen freisetzen. «Zusammen mit den Einsparungen, die durch die lange Verletzungszeit einiger Spieler entstanden sind, könnte das helfen, das in der laufenden Saison geplante Minus von 2,3 Millionen Euro auszugleichen», erläuterte Vizepräsident Rolf Hauer. Der Karlsruher SC und Kölmel hatten sich am Vortag auf eine Lösung geeinigt.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige