40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » 2. Liga
  • » Karlsruher SC verpflichtet Südkoreaner Jung-Bin Park
  • Aus unserem Archiv

    KarslruheKarlsruher SC verpflichtet Südkoreaner Jung-Bin Park

    Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat sich am vorletzten Tag der Transferfrist noch mit einem weiteren Spieler verstärkt. Der KSC verpflichtete den offensiven Flügelspieler Jung-Bin Park, der zuletzt vom VfL Wolfsburg an die SpVgg Greuther Fürth ausgeliehen war.

    In Karlsruhe unterschrieb der 19 Jahre alte Südkoreaner einen Dreijahresvertrag. «Jung-Bin ist ein Top-Talent und sehr entwicklungsfähig. Er passt genau in unser Anforderungsprofil», sagte Trainer Markus Kauczinski. Sportdirektor Jens Todt kennt Park noch aus seiner Zeit als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums beim VfL Wolfsburg.

    Fußball 2. Liga
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix