40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » 2. Liga
  • » Greuther Fürth schließt Geschäftsjahr mit Gewinn ab
  • Aus unserem Archiv

    FürthGreuther Fürth schließt Geschäftsjahr mit Gewinn ab

    Die SpVgg Greuther Fürth hat das Jahr seines Bundesliga-Abenteuers mit einem finanziellen Gewinn abgeschlossen. Im Geschäftsjahr 2012/13 habe der Verein einen Konzern-Überschuss von mehr als 1,5 Millionen Euro vor Steuern erzielt.

    Positiv
    Der Fürther Präsident Helmut Hack konnte gute Zahlen vermelden.
    Foto: Timm Schamberger - DPA

    Dies gab Clubchef Helmut Hack bei der Mitgliederversammlung bekannt. Der Umsatz stieg auf 31,7 Millionen Euro, das Eigenkapital auf 5,5 Millionen Euro. «Es spricht für unsere nachhaltige Arbeit, dass wir trotz der schwierigen sportlichen Situation in der Bundesliga immer sorgfältig und verantwortungsbewusst gehandelt haben», sagte Hack.

    Der Präsident verwies zudem darauf, dass der Verein auch in den Ausbau seiner Infrastruktur investiert habe. Die Südtribüne sei erweitert und das Stadion modernisiert worden. Auch in das eigene Fußball-Internat floss Geld. Allein 3,6 Millionen Euro steckten die Fürther in das neue Trainingszentrum. «Ein weiterer Schritt in unsere Zukunft», sagte Hack.

    Fußball 2. Liga
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige