40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » 2. Liga
  • » Fürth spricht erstmals offiziell vom Aufstieg
  • Aus unserem Archiv

    FürthFürth spricht erstmals offiziell vom Aufstieg

    Sechs Spieltage vor Schluss hat die SpVgg Greuther Fürth erstmals offiziell von der Rückkehr in die Fußball-Bundesliga als Ziel des Saisonfinales gesprochen.

    Nach oben
    Trainer Frank Kramer (l) und der Sportliche Leiter Rouven Schröder wollen mit Fürth aufsteigen.
    Foto: Daniel Karmann - DPA

    «Jetzt ist es klar: Unser Ziel heißt Aufstieg, dafür werden wir alles tun», sagte der Sportliche Leiter des Tabellenzweiten, Rouven Schröder. Chefcoach Frank Kramer ergänzte vor dem fränkisch-bayerischen Duell am Montag (20.15 Uhr) beim FC Ingolstadt: «Jetzt wollen wir nach oben!» Solche klaren Ansagen hatten die Fürther bis zuletzt vermieden.

    Mit 49 Zählern rangiert die SpVgg hinter dem 1. FC Köln (55) auf dem zweiten Platz, punktgleich mit dem SC Paderborn. Zum entscheidenden Duell um den direkten Aufstieg könnte es am 20. April in Paderborn kommen. Bis dahin wollen die seit acht Spieltagen ungeschlagenen «Kleeblätter» ihre Erfolgsserie ausbauen - beginnend in Ingolstadt. «Das ist ein schwer zu spielender Gegner, sehr kompakt und mit sehr guten Qualitäten in der Offensive», sagte Trainer Kramer.

    Fußball 2. Liga
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix