40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » 2. Liga
  • » Bruchhagen: Eintracht Topfavorit für den Aufstieg
  • Aus unserem Archiv

    Frankfurt/MainBruchhagen: Eintracht Topfavorit für den Aufstieg

    Eintracht Frankfurts Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen hat den Bundesliga-Absteiger zum Topfavoriten für den sofortigen Wiederaufstieg erklärt.

    Zielvorgabe
    Heribert Bruchhagen erwartet von Eintracht Frankfurt den Wiederaufstieg.
    Foto: DPA

    «Wir haben einen Etat von 19 Millionen Euro, andere vielleicht die Hälfte. Da ist es doch klar, dass wir uns dieser Rolle stellen müssen», sagte der 62-Jährige in einem Interview der «Frankfurter Rundschau». «Wir haben mit Meier, Schwegler, Rode, Köhler, Caio und Lehmann ein Riesenpotenzial, wir werden eine Spielkultur zeigen, die auf eine ganz andere Kultur prallen wird.»

    Nach Bruchhagens Angaben wird der Umsatz in der kommenden Zweitliga-Saison von 68 Millionen auf «unter 40 Millionen Euro» einbrechen. «Wir sind derzeit dabei, unser mühsam angespartes Eigenkapital aufzuzehren. Das müssen wir auch tun», betonte Bruchhagen, «denn es wäre fahrlässig, wenn wir nicht alles, was wir haben, in die Hand nehmen würden.» In der abgelaufenen Saison habe man einen Verlust von vier Millionen Euro geplant, und so sei es «fast» auch gekommen.

    Wenn es der Club nicht sofort wieder nach oben schafft, würde sich laut Bruchhagen «dann auch das Gerüst der Mannschaft» verändern. «Dann wird man sich vom Tafelsilber trennen müssen. Denn wir haben teure Verträge», ergänzte der Vorstandsvorsitzende, der den Abstieg immer noch nicht verwunden hat.

    Frankfurter Rundschau

    Fußball 2. Liga
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix