40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Statistik Europa League - 3. Runde
  • Statistik Europa League - 3. Runde

    FC Villarreal. VfL Wolfsburg 2:2 (1:0)

    FC Villarreal: Diego López - Ángel López, Godin, Marcano, Capdevila - Senna, Bruno Soriano (77. Matilla) - Ibagaza (64. Cani), Pirès (77. Marco Ruben) - Llorente, Nilmar

    VfL Wolfsburg: Hitz - Pekarik, Madlung, Simunek, Schäfer - Josué - Riether, Gentner (58. Dejagah) - Misimovic - Grafite, Dzeko

    Schiedsrichter: Blom (Niederlande) - Zuschauer: 8 000

    Tore: 1:0 Senna (43.), 1:1 Grafite (65.), 1:2 Grafite (84./Foulelfmeter), 2:2 Marco Ruben (85.)

    Gelbe Karten: - / Riether

    Rote Karten: Marcano (83./Notbremse) / -

    Beste Spieler: Pirès, Senna / Grafite, Pekarik

    Twente Enschede - Werder Bremen 1:0 (1:0)

    Twente Enschede: Boschker - Tiendalli, Douglas, Stam, Wisgerhof - Brama, Perez (70. Tiote), Janssen - Ruiz, Nkufo, Stoch (86. de Jong)

    Werder Bremen: Wiese - Fritz, Mertesacker, Naldo, Pasanen (31. Abdennour) - Niemeyer (77. Borowski), Frings - Marin, Özil (67. Hugo Almeida), Hunt - Pizarro

    Schiedsrichter: Batista (Portugal) - Zuschauer: 22 000

    Tor: 1:0 Janssen (39.)

    Gelbe Karten: Janssen / Hunt, Marin

    Beste Spieler: Janssen, Brama / Naldo, Marin

    Hertha BSC - Benfica Lissabon 1:1 (1:1)

    Hertha BSC: Drobny - Piszczek, Friedrich, von Bergen, Kobiaschwili - Janker, Cicero - Ebert, Nicu (61. Kringe) - Raffael (88. Gekas) - Ramos

    Benfica Lissabon: Júlio César - Amorim, Luisão, David Luiz, César Peixoto - Javi García - Ramires (63. Felipe Menezes), Carlos Martins (63. Aimar), Di María - Saviola (83. Vítor) - Cardozo

    Schiedsrichter: Hauge (Norwegen) - Zuschauer: 13 684

    Tore: 0:1 Di María (4.), 1:1 Javi García (33./Eigentor)

    Gelbe Karten: - / César Peixoto, Júlio César, Ramires

    Beste Spieler: Friedrich, Drobny / Luisão, Di María

    Hamburger SV - PSV Eindhoven 1:0 (1:0)

    Hamburger SV: Rost - Demel (81. Boateng), Rozehnal, Mathijsen, Aogo (60. Zé Roberto) - Jarolim, Rincón - Tesche, Jansen - Petric, Berg (65. van Nistelrooy)

    PSV Eindhoven: Isaksson - Manolew (46. Ooijer), Rodriguez, Salcido, Pieters (81. Vukovic) - Engelaar - Bakkal, Afellay, Dzsudzsak - Lazovic, Toivonen (78. Koevermans)

    Schiedsrichter: Circhetta (Schweiz) - Zuschauer: 35 000

    Tor: 1:0 Jansen (26./Foulelfmeter)

    Gelbe Karten: Aogo, Jansen, Jarolim, Petric / Afellay, Manolew, Pieters

    Beste Spieler: Petric, Rost / Dzsudzsak, Afellay

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige