40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Hannover 96 lehnt Heimrecht-Tausch ab
  • Aus unserem Archiv

    HannoverHannover 96 lehnt Heimrecht-Tausch ab

    Hannover 96 wird das Heimrecht im Viertelfinale der Europa League gegen Atletico Madrid nicht tauschen.

    Heimvorteil
    Hannover 96 möchte nicht auf den Heimvorteil im Rückspiel am 5. April verzichten.
    Foto: Peter Steffen - DPA

    Weil am Tag des Hinspiels am 29. März in Madrid die spanischen Gewerkschaften zu einem Generalstreik aufgerufen haben, hatte es Spekulationen über einen eventuellen Wechsel der beiden Partien gegeben. Der Fußball-Bundesligaclub lehnt diese Überlegungen aber ab. Der Verein möchte nicht auf den Heimvorteil im Rückspiel am 5. April in Hannover verzichten.

    Fußball Uefacup
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige