40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Internationaler Fußball
  • » West Ham als Mieter für Olympiastadion empfohlen
  • Aus unserem Archiv

    LondonWest Ham als Mieter für Olympiastadion empfohlen

    Der englische Fußball-Premier-League-Verein West Ham United hat erwartungsgemäß die Empfehlung als künftiger Mieter des Olympiastadions der Londoner Spiele von 2012 erhalten.

    Baustelle
    Das Olympiastadion für die Spiele 2012 in London ist noch eine Baustelle.

    Das bestätigte die für das «Erbe» der Spiele zuständige Olympic Park Legacy Company (OPLC). Der abstiegsbedrohte Verein von Thomas Hitzlsperger und dem Ex-Hoffenheimer Demba Ba setzte sich damit gegen seinen in der Liga zuletzt weit erfolgreicheren Nord-Londoner Konkurrenten Tottenham Hotspur durch. Die Entscheidung pro West Ham sei einstimmig gefallen, sagte OPLC-Vorsitzende Margaret Ford. Zwei britische Ministerien und Londons Bürgermeister müssen der Entscheidung noch zustimmen.

    West Ham will das umgerechnet 634 Millionen Euro teure Stadion, das kurz vor der Vollendung steht, nach den Spielen von 80 000 auf 60 000 Sitzplätze rückbauen, die Laufbahn aber erhalten. Die Arena soll dann neben Fußballspielen auch für Leichtathletik- und kommunale Veranstaltungen genutzt werden.

    Beim Leichtathletik-Weltverband wurde die Entscheidung noch am Freitag ausdrücklich begrüßt. «Ich bin sehr erfreut zu sehen, dass das Londoner Olympiastadion eine Laufbahn behalten und damit künftige Generationen von Athleten und Fans in Großbritannien inspirieren wird», sagte IAAF-Präsident Lamine Diack in einer Stellungnahme. Die OPLC habe eine kluge Entscheidung getroffen. «Damit kann sich die Leichtathletik im Olympic Park gedeihlich entwickeln - lange nachdem die olympische Flamme erloschen ist», erklärte der Senegalese.

    Auslandsfussball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige