40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Internationaler Fußball
  • » Shaqiri und Xhaka setzen sich für Kosovos Fußball ein
  • Aus unserem Archiv

    BerlinShaqiri und Xhaka setzen sich für Kosovos Fußball ein

    Die Bundesligaprofis Xherdan Shaqiri vom FC Bayern München und Granit Xhaka von Borussia Mönchengladbach gehören zu einem Kreis von Spielern, die sich für die Einbeziehung des Kosovo in den internationalen Fußball einsetzen.

    Engagement
    Xherdan Shaqiri (r) und Granit Xhaka setzen sich für den Kososvo-Fußball ein.
    Foto: Samuel Truempy - DPA

    Sie unterzeichneten eine der Nachrichtenagentur Reuters vorliegende Deklaration, die an FIFA-Präsident Joseph Blatter geschickt wurde. Die beiden Schweizer Shaqiri und Xhaka haben kosovarische Wurzeln. Zu den Unterstützern der Kampagne zählt auch die deutsche Nationalspielerin Fatmire Bajramaj vom 1. FFC Frankfurt.

    «Wir unterstützen vollständig das Recht auf internationalen Fußball für Spieler und Clubs aus dem Kosovo», heißt es in der Stellungnahme. Auch die beiden Lazio-Profis Lorik Cana und Velon Behrami aus Rom sowie fünf weitere albanische Nationalspieler haben sie unterschrieben.

    Das Kosovo hatte seine Unabhängigkeit von Serbien 2008 verkündet, gehört aber nicht den Vereinten Nationen an, weil Serbien dies ebenso blockiert wie die Mitgliedschaft in internationalen Sportorganisationen, darunter dem Fußball-Weltverband (FIFA). Die FIFA hatte im Mai im Prinzip erlaubt, Freundschaftsspiele gegen Teams aus dem Kosovo auszutragen. Dagegen hatte der serbische Verband protestiert. Über die Umsetzung der Entscheidung will die FIFA am 27. September beraten.

    Auslandsfussball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige