40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Internationaler Fußball
  • » Gündogan: Erfahrungen mit Verletzungen helfen bei Comeback
  • Aus unserem Archiv

    ManchesterGündogan: Erfahrungen mit Verletzungen helfen bei Comeback

    Der verletzte Nationalspieler Ilkay Gündogan ist zuversichtlich für die Arbeit an einer Rückkehr auf den Fußballplatz.

    Ilkay Gündogan
    Ilkay Gündogan sieht seine Verletzungen als Erfahrungswert für eine bessere Regeneration.
    Foto: Maja Hitij - dpa

    „Meine Erfahrungen mit den schweren Verletzungen am Rücken und am Knie helfen mir. Ich kann diese Verletzung ganz gut einordnen“, sagte Gündogan bei eurosport.de. Der 26-Jährige von Manchester City hatte sich im Dezember einen Kreuzbandriss zugezogen und fällt zum wiederholten Mal in seiner Karriere lange aus.

    „Ich weiß, dass ich an meinem Comeback wirklich hart arbeiten muss. Sechs Monate auf der faulen Haut liegen geht nicht“, sagte der frühere Dortmunder, der im vergangenen Sommer nach England gewechselt war. Unter City-Trainer Pep Guardiola hatte sich der Mittelfeldspieler im vergangenen Herbst zu einer zentralen Figur des Teams entwickelt, ehe ihn erneut eine schwere Verletzung stoppte. „Ich hoffe, dass ich diese Erfahrung zum letzten Mal machen muss und dass ich über mehrere Jahre, vielleicht sogar bis zum Ende meiner Karriere, von solchen Verletzungen verschont bleibe“, sagte Gündogan.

    Gündogan-Interview

    Auslandsfussball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige