40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Internationaler Fußball
  • » EM-Stadion in ukrainischer Stadt Charkow eröffnet
  • EM-Stadion in ukrainischer Stadt Charkow eröffnet

    Moskau (dpa). In der ukrainischen Stadt Charkow ist eine Woche vor einer wichtigen Sitzung der Europäischen Fußball-Union UEFA ein Stadion für die Europameisterschaft 2012 eröffnet worden.

    Präsident Viktor Juschtschenko habe die Arena mit rund 40 000 Plätzen eingeweiht, wie die Agentur Interfax meldete. Die Renovierung der sportlichen Heimat von Erstligist Metalist habe etwa 30 Millionen Euro gekostet. Das UEFA-Exekutivkomitee entscheidet am 10./11. Dezember, wie viele der vier ukrainischen Bewerberstädte den Zuschlag als EM-Spielort erhalten. Die Ex-Sowjetrepublik trägt das Turnier gemeinsam mit Polen aus, wo vier EM-Spielorte schon feststehen.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige