40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Internationaler Fußball
  • » Brutale Fans schlagen in Italien Keeper nieder
  • Aus unserem Archiv

    AlessandriaBrutale Fans schlagen in Italien Keeper nieder

    Der italienische Fußball ist von einem brutalen Überfall auf den Drittliga-Torwart Eugenio Lamanna erschüttert worden. Ein Gruppe von rund zwölf gewalttätigen Alessandria-Fans schlugen den Keeper aus Gubbio nach dem Ligaspiel (2:0) in der Nähe des Stadions Moccagatta nieder.

    Die Angreifer verletzten den 21-Jährigen mit Messern und Flaschen im Gesicht. Lamanna wurde mit einem Nasenbeinbruch und Schnittverletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei nahm drei mutmaßliche Täter fest.

    Die Männer griffen auch Lammanas Eltern tätlich an, die ihren Sohn begleiteten. Seine Mutter und sein Vater mussten ebenfalls in einer Klinik versorgt werden. «Sie haben uns ohne Grund angegriffen», sagte Lamanna nach dem Überfall. Alessandrias Team-Manager Marcello Marcellini besuchte den Torwart im Krankenhaus. «Was hier passiert ist, hat mit Fußball nicht viel zu tun», betonte Marcellini. Im Stadion hätten die Fans beider Mannschaften das Spiel friedlich verfolgt. Eine Gruppe von Gubbio-Anhängern habe sogar im Alessandria- Fanblock gestanden.

    Wie die «Gazzetta dello Sport» berichtete, prüfen Gubbio sowie der FC Genua, der den Keeper an den umbrischen Club ausgeliehen hat, rechtliche Schritte gegen die Angreifer. Außerdem überlegen beide Clubs, ob sie beim italienischen Fußballverband FIGC Protest einlegen.

    Auslandsfussball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige