40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Internationaler Fußball
  • » Benzema will zurück in Frankreichs Nationalelf
  • Nach Sexvideo-Skandal

    Benzema will zurück in Frankreichs Nationalelf

    Paris (dpa). Fußballprofi Karim Benzema hofft weiter auf seine Rückkehr in die französische Nationalmannschaft. „Ich würde mich freuen, im blauen Trikot zurückzukehren“, sagte der Real-Madrid-Stürmer der französischen Sportzeitung „L'Équipe“.

    Karim Benzema
    Karim Benzema würde gerne in die französische Nationalmannschaft zurückkehren.
    Foto: Sebastien Nogier - dpa

    Der 29-Jährige war im Dezember 2015 aus der französischen Nationalelf verbannt worden. Ihm wird vorgeworfen, in einen Erpressungsskandal um ein Sexvideo verwickelt zu sein.

    Mehrere Politiker hatten sich zu dem Fall geäußert. Der damalige Premierminister Manuel Valls sprach sich im März 2016 gegen Benzemas Rückkehr ins Team aus. Ex-Präsident François Hollande wird in einem Buch mit der Aussage zitiert, Benzema sei kein moralisches Vorbild. Vom neuen Staatspräsidenten Emmanuel Macron erhoffe er sich zwar keine direkte Unterstützung, sagte Benzema. „Aber seine Aussagen über mich werden vielleicht besser sein.“ Er habe Macron drei- oder viermal getroffen; ab und an tausche er mit ihm Nachrichten aus.

    Wegen Verwicklung in die Affäre hatte Benzema die Europameisterschaft 2016 im eigenen Land verpasst. Er wird beschuldigt, 2015 bei der Erpressung von Nationalteamkollege Mathieu Valbuena als Komplize agiert und für die Erpresser vermittelt zu haben. Benzema bezichtigte Valbuena gegenüber „L'Équipe“ der Lüge. „Ich weiß nicht, wann das vorbei sein wird. Aber sicher ist, dass ich frei sein werde, wenn es wirklich vorüber ist“, sagte er. Ein französisches Gericht hatte im Dezember Ermittlungen gegen Benzema und weitere Beschuldigte gebilligt.

    Bericht in "L'Équipe"

    Valls im französischen Radio (Frz.)

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige