40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Internationaler Fußball
  • » Bauverzögerungen: Blatter kritisiert WM-Organisatoren
  • Aus unserem Archiv

    ZürichBauverzögerungen: Blatter kritisiert WM-Organisatoren

    Knapp viereinhalb Monate vor Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien hat FIFA-Chef Joseph Blatter die Organisatoren wegen der Bauverzögerungen in mehreren Austragungsorten ungewohnt deutlich kritisiert.

    Nicht zufrieden
    FIFA-Präsident Joseph Blatter kritisiert die Bauverzögerungen bei den WM-Stadien in Brasilien.
    Foto: Steffen Schmidt - DPA

    «Am 31. Mai 2009 bestimmten wir die zwölf Spielstätten - vor fast fünf Jahren. Diese Zeit hätte reichen müssen, um die Infrastruktur bereitzustellen», schrieb der Präsident des Welt-Fußballverbandes im FIFA-Magazin «The Weekly». Würde ein Stadion nicht rechtzeitig fertig, sei das «ein Armutszeugnis - für Brasilien, aber auch für die FIFA».

    Eine Mitschuld des Weltfußball-Verbandes wies Blatter von sich. «Die FIFA kann auf Versäumnisse hinweisen. In der Verantwortung steht jedoch das lokale Organisationskomitee.»

    Vor einer Woche hatte das brasilianische WM-OK erstmals offiziell eingeräumt, dass der Bau des WM-Stadions in Curitiba arg im Verzug sei. Am 18. Februar soll entschieden werden, ob die Stadt im Süden des Landes WM-Spielort bleibt. In São Paulo hatte sich die Fertigstellung zudem verzögert, nachdem ein Kran im vergangenen November auf das Dach des Stadions gestürzt war.

    FIFA-Magazin The Weekly

    Auslandsfussball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige