40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Internationaler Fußball
  • » Antonio Conte tritt als Atalanta-Trainer zurück
  • Antonio Conte tritt als Atalanta-Trainer zurück

    Bergamo (dpa). Antonio Conte ist als Trainer des italienischen Fußball-Erstligisten Atalanta Bergamo zurückgetreten. Der Coach zog damit die Konsequenzen aus der 0:2-Niederlage seines Clubs am Dreikönigstag gegen den SSC Neapel.

    Mit nur 13 Punkten liegt Bergamo nach 18 Spieltagen auf dem vorletzten Platz der Tabelle. «Dies war in diesem Moment die richtige Entscheidung. Ich hinterlasse eine intakte Mannschaft», sagte Conte beim Verlassen des Trainingsgeländes. Vorübergehend übernimmt Jugendtrainer Walter Bonacina das Team.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige