40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Polens Präsident stolz auf EM
  • Aus unserem Archiv

    WarschauPolens Präsident stolz auf EM

    Der polnische Staatspräsident Bronislaw Komorowski hat sich zum Abschluss der EM bei Nationalspielern, Gastgeberstädten und freiwilligen Helfern bedankt. «Wir können heute voller Stolz an das Polen denken, das Europa, das die Welt gesehen hat», sagte er bei einem Treffen mit der Nationalmannschaft, Helfern und Organisatoren in Warschau. «Wir haben der Welt ein modernes, gastfreundliches Land gezeigt. Jetzt kommt schon ein bisschen Traurigkeit auf, dass das alles vorbei ist.»

    Dank
    Polens Präsident Bronislaw Komorowski bedankte sich bei allen Helfern.
    Foto: Oliver Weiken - DPA

    Die Stimmung in den Stadien und Fanmeilen sei großartig gewesen, und auch wenn der sportliche Erfolg der «Weiß-Roten» nicht so groß war wie erhofft: «Ich glaube, an das Tor gegen Russland werden wir bis zum Lebensende denken.» Die Mannschaft habe den Fans sehr viel gegeben.

    Als auf Großleinwänden Szenen vom Fanjubel vor dem letzten Vorrundenspiel der Polen gegen Tschechien gezeigt wurden, zeigten auch einige der Spieler Gefühle. «Als Land haben wir eine der besten Meisterschaften aller Zeiten gezeigt», meinte Mannschaftskapitän und Dortmund-Profi Jakub Blaszczykowski. «Ich habe den Eindruck, dass nur wir (Spieler) die Aufgabe nicht voll erfüllt haben.»

    ar_em-brennpunkt
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach