40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Frauenfußball
  • » Wolfsburgs Frauen siegen 14:0 in der Champions League
  • Aus unserem Archiv

    TallinnWolfsburgs Frauen siegen 14:0 in der Champions League

    Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg können nach einem Kantersieg im Hinspiel des Sechzehntelfinals der Champions League bereits für die nächste Runde planen.

    Schützenfest
    Lina Magull (l) erzielte vier, Conny Pohlers fünf Treffer beim 14:0 der Wolfsburgerinnen gegen Pärnu JK aus Estland.
    Foto: Carmen Jaspersen - DPA

    Der Titelverteidiger gewann das Hinspiel bei Pärnu JK (Estland) in Tallinn deutlich mit 14:0 (6:0). Das Weiterkommen gegen die völlig überforderten Estinnen ist somit nur noch Formsache.

    Auffälligste Spielerin der Partie war U20-Nationalspielerin Lina Magull. Die 19-Jährige war mit vier Treffern (9. Minute/18./51./ Foulelfmeter/55.) beste Torschützin. Neben Magull waren auch Martina Müller (22./87./Foulelfmeter/90.), Conny Pohlers (47./48./59.), die Schwedin Nilla Fischer (21./26.), Anna Blässe (34.) und Alexandra Popp (84.) erfolgreich. Pärnu musste dazu ab der 85. Minute mit zehn Spielerinnen auskommen, da Torhüterin Elis Meetua nach einer Notbremse vom Platz flog.

    Den Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse kann der VfL im Rückspiel am 16. Oktober im eigenen Stadion perfekt machen.

    Frauenfußball News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige