40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Wolfsburg will Rafinha - Magath stimmt nicht zu
  • Wolfsburg will Rafinha - Magath stimmt nicht zu

    Wolfsburg (dpa). Der deutsche Fußball-Meister VfL Wolfsburg bemüht sich weiterhin um Abwehrspieler Rafinha vom Ligarivalen Schalke 04.

    Für den Wechsel fehlt nach Angaben von VfL-Manager Dieter Hoeneß allerdings noch das Ja von Schalke-Trainer Felix Magath. «Unser Interesse ist da. Es hapert an der Zustimmung von Felix. Zum jetzigen Zeitpunkt ist nichts entschieden», sagte Hoeneß im TV-Sender Sky. Für den Brasilianer ist eine Ablösesumme von 12 bis 14 Millionen Euro im Gespräch, Hoeneß bezeichnete den Betrag als aus der Luft gegriffen.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige