40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Verletzungspech bei Hannover 96 hält an
  • Verletzungspech bei Hannover 96 hält an

    Hannover (dpa). Die Verletztenmisere bei Hannover 96 hat sich durch die Ausfälle von Karim Haggui und Arnold Bruggink verschärft. Der tunesische Abwehrspieler Haggui leidet unter einem Muskelfaserriss in der Hüfte, der niederländische Kapitän Bruggink unter einem Muskelfaserriss in der Wade.

    Fraglich ist im Bundesliga-Spiel gegen Werder Bremen zudem der Einsatz von Mittelfeldspieler Valdet Rama, der nach einem Foul von Mario Eggimann das Training abbrach. Eine genaue Diagnose steht noch aus. Hannover hat bereits mehr als ein halbes Dutzend verletzter Spieler, darunter Hanno Balitsch, Jan Schlaudraff und Steven Cherundolo.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige