40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Skibbe enttäuscht über geplatzten Gekas-Transfer
  • Skibbe enttäuscht über geplatzten Gekas-Transfer

    Frankfurt/Main (dpa). Trotz des besten Saisonstarts seit 14 Jahren gibt es beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Frankfurt weiter Unruhe. Wie schon in der Vergangenheit bemängelte Eintracht-Coach Michael Skibbe die fehlenden Möglichkeiten des Clubs, die Mannschaft zu verstärken.

    Grund für Skibbes erneuten Frust ist der geplatzte Transfer des Stürmers Theofanis Gekas von Bayer Leverkusen. «Ich bin enttäuscht. Es ist einfach schade, dass wir nicht in der Lage sind, uns solche Spieler zu leiten», sagte Skibbe in Frankfurter Zeitungen. «Die Eintracht ist wieder nicht in der Lage gewesen, einen Transfer zu realisieren, der uns qualitativ weiterbringt.»

    Bereits Ende August war ein Transfer des brasilianischen Spielmachers Lincoln am Veto des Frankfurter Vorstandsvorsitzenden Heribert Bruchhagen gescheitert. Skibbe und Bruchhagen waren daraufhin heftig aneinander geraten.

    Die Frankfurter benötigen im Angriff Ersatz für den verletzten Ioannis Amanatidis, der wegen einer Knieverletzung noch mehrere Monate ausfallen wird. Da auch der Tscheche Martin Fenin seit langer Zeit nur sporadisch zur Verfügung steht, hatte Skibbe eine Nachverpflichtung für den Sturm gefordert. Nach dem geplatzten Kauf von Gekas, den es wohl zu Hertha BSC Berlin zieht, ist die Stürmersuche für Skibbe aber beendet. «Es gibt keine Alternativen, von denen ich wüsste», sagte der Trainer.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige