40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Schalke-Trainer Magath für Profi-Schiedsrichter
  • Schalke-Trainer Magath für Profi-Schiedsrichter

    Hamburg (dpa). In der Diskussion um die geplante Neustrukturierung des Schiedsrichterwesens beim Deutschen Fußball- Bund hat sich Schalke-Trainer Felix Magath für die Einführung von professionellen Referees eingesetzt.

    «Wir haben eine Profiliga, dazu gehören Profi-Schiedsrichter. Warum diese zum DFB und nicht zum Ligaverband gehören, kann ich nicht verstehen», sagte der 56-Jährige dem Fachblatt «Reviersport» und plädierte für die Eingliederung der Unparteiischen in die Deutsche Fußball Liga. Nach den Vorwürfen der sexuellen Belästigung gegen den früheren Funktionär Manfred Amerell hatte der DFB eine Neustrukturierung des Schiedsrichterwesens angekündigt.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige