40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Rückkehrer Kagawa erwägt Comeback im April
  • Aus unserem Archiv

    DortmundRückkehrer Kagawa erwägt Comeback im April

    Fußball-Profi Shinji Kagawa ist zwölf Tage nach dem verheerenden Erdbeben in Japan zurück in Deutschland. Der Mittelfeldspieler des Bundesliga-Tabellenführers Borussia Dortmund traf nach wochenlanger Reha in seiner sportlichen Wahlheimat ein.

    Rekonvaleszent
    Der verletzte Shinji Kagawa hofft, noch in dieser Saison wieder spielen zu können.
    Foto: DPA

    Angesichts der gesundheitlichen Fortschritte erwägt Kagawa ein Comeback noch in dieser Saison. «Es sieht sehr gut aus, die Reha ist komplikationslos verlaufen», sagte sein Berater Thomas Kroth der Nachrichtenagentur dpa.

    Kagawa hatte sich Ende Januar beim Asien-Cup einen Bruch des fünften Mittelfußknochens im rechten Fuß zugezogen. Aus Angst vor der drohenden Atomkatastrophe in Fukushima verwarf er den ursprünglichen Plan, die Behandlung in Tokio zu Ende zu bringen und setzte die Reha in Osaka fort.

    Nun will sich BVB-Mannschaftsarzt Markus Braun ein Bild vom Gesundheitszustand des Rekonvaleszenten machen. «Die Japaner scheinen Wunderdinge vollbracht zu haben», kommentierte Michael Zorc die Meldungen vom guten Heilungsverlauf. Gleichwohl bleibt der BVB-Sportdirektor skeptisch und sieht keinen Grund zur Eile: «Wir sind vorsichtig, weil der Fuß an gleicher Stelle schon einmal gebrochen war. Auf eine Woche früher oder später kommt es nicht an.» Ursprünglich war der BVB von einem Comeback des torgefährlichen Japaners erst zu Beginn der neuen Saison ausgegangen.

    Fußball - Bundesliga News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige