40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Hertha feiert 61,2-Millionen-Investition: «Meilenstein»
  • Aus unserem Archiv

    BerlinHertha feiert 61,2-Millionen-Investition: «Meilenstein»

    Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat den Einstieg des US-Finanzinvestors KKR mit insgesamt 61,2 Millionen Euro als «bahnbrechende Vereinbarung für die Zukunft» des Clubs bezeichnet.

    Willkommen
    Hertha BSC freut sich über den Investor.
    Foto: Oliver Mehlis - DPA

    Mit der Vereinbarung, die am Freitag durch die letzte Unterschrift abgeschlossen wurde, sei «ein Meilenstein für Hertha BSC gesetzt», erklärte Vereins-Präsident Werner Gegenbauer. KKR erwirbt mit rund 20 Millionen Euro nach Vereins-Angaben 9,7 Prozent der Hertha BSC GmbH & Co. Kommanditgesellschaft auf Aktien (KGaA). Dazu investiert die US-Beteiligungsgesellschaft rund 40 Millionen Euro in «andere Komponenten», erklärte Herthas Finanz-Geschäftsführer Ingo Schiller.

    Mit dem Geld des Investors will Hertha zunächst «sämtliche Verbindlichkeiten tilgen», erklärte Schiller. Zudem sollen Rechte zurückgekauft werden. «Mit dem heutigen Tag haben wir uns ungleich mehr Spielräume erarbeitet», betonte Manager Michael Preetz und sprach von einem «Quantensprung» und einem «historische Tag» für Hertha.

    Zugleich machte Preetz aber deutlich, «dass sich unsere Strategie überhaupt nicht ändert. Wir werden weiter mit viel Augenmaß die Mannschaft verbessern und weiterentwickeln». Aus der Laufzeit der Investitionen von mindestens sieben Jahre ergebe sich jedoch langfristige Planungssicherheit.

    Bericht bei Spiegel Online

    Fußball - Bundesliga News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix