40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Hannover 96: Yankow geht - Durica soll kommen
  • Hannover 96: Yankow geht - Durica soll kommen

    Hannover (dpa). Der Wechsel des bulgarischen Nationalspielers Chawdar Yankow von Hannover 96 zu Metallurg Donezk ist perfekt. Mit den Transfer-Einnahmen von geschätzten 800 000 Euro will der Fußball-Bundesligist den slowakischen Defensivspieler Jan Durica verpflichten.

    «Er ist zweikampfstark und präsent», sagte Trainer Andreas Bergmann in Hannover über den 28-Jährigen. Der Innenverteidiger steht noch beim Erstligisten Lok Moskau unter Vertrag. Mittelfeldspieler Yankow war 2005 von Slavia Sofia gekommen und absolvierte 66 Punktspiele für Hannover. Zuletzt hatte der Verein den 25 Jahre alten Profi an den MSV Duisburg ausgeliehen.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige