40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Fürth plant nächste Überraschung
  • Aus unserem Archiv

    FürthFürth plant nächste Überraschung

    Die SpVgg Greuther Fürth will auch in ihrem zweiten Auswärtsspiel in der Fußball-Bundesliga für eine Überraschung sorgen. Nach dem 1:0-Sieg in Mainz strebt der Aufsteiger am Samstag beim VfL Wolfsburg ebenfalls mindestens einen Punkt an.

    Planspiele
    Fürths Coach will mit seinem Team einen Punkt aus Wolfsburg entführen.
    Foto: Fredrik von Erichsen - DPA

    «Wir wollen etwas mitnehmen, auch wenn wir wissen, dass es sehr schwer wird», sagte Trainer Mike Büskens in Fürth. Die Franken erwarten einen stürmischen und aggressiven Gegner, der sich im zweiten Saison-Heimspiel wohl nicht noch einmal wie beim 0:4 im niedersächsischen Derby gegen Hannover 96 blamieren möchte. «Sie wollen sicherlich einiges gutmachen und von Beginn an zeigen, wer Herr im Hause ist», prophezeite Büskens. Er erinnerte zudem an die hohen Ansprüche des Teams seines Kollegen Felix Magath. «Wir treffen auf einen Gegner, der sich das Ziel gesetzt hat, die internationalen Plätze zu erreichen», erklärte Büskens.

    Der Aufsteiger muss in Wolfsburg auf Mittelfeldspieler Sebastian Tyrala verzichten, der sich in einem Testspiel einen Kreuzbandriss im Knie zugezogen hatte und lange Zeit ausfallen wird. «Wir müssen hellwach sein», forderte Büskens. «Wir müssen klar sein und vor allem Fehler in der eigenen Hälfte vermeiden.»

    Fußball - Bundesliga News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige