40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Die Herbstmeister und Meister seit 1963
  • Die Herbstmeister und Meister seit 1963

    Hamburg (dpa). Gutes Omen für Bayer Leverkusen: in 46 Jahren Fußball-Bundesliga wurde 31 Mal der Herbstmeister am Ende auch Meister. Einmal scheiterte die Werkself jedoch. In der Saison 2001/2002 konnte Bayer, damals mit Michael Ballack im Team, der Halbzeitvorsprung nicht in Ziel retten.

    Die Herbstmeister und deutschen Meister seit 1963:

    Saison   Herbstmeister           deutscher Meister
    1963/641. FC Köln              1. FC Köln
    1964/65Werder Bremen           Werder Bremen
    1965/66TSV 1860 München        TSV 1860 München
    1966/67Eintr. Braunschweig     Eintr. Braunschweig
    1967/681. FC Nürnberg          1. FC Nürnberg
    1968/69Bayern München          Bayern München
    1969/70Bor. Mönchengladbach    Bor. Mönchengladbach
    1970/71Bayern München          Bor. Mönchengladbach
    1971/72FC Schalke 04           Bayern München
    1972/73Bayern München          Bayern München
    1973/74Bayern München          Bayern München
    1974/75Bor. Mönchengladbach    Bor. Mönchengladbach
    1975/76Bor. Mönchengladbach    Bor. Mönchengladbach
    1976/77Bor. Mönchengladbach    Bor. Mönchengladbach
    1977/781. FC Köln              1. FC Köln
    1978/791. FC Kaiserslautern    Hamburger SV
    1979/80Bayern München          Bayern München
    1980/81Hamburger SV            Bayern München
    1981/821. FC Köln              Hamburger SV
    1982/83Hamburger SV            Hamburger SV
    1983/84VfB Stuttgart           VfB Stuttgart
    1984/85Bayern München          Bayern München
    1985/86Werder Bremen           Bayern München
    1986/87Hamburger SV            Bayern München
    1987/88Werder Bremen           Werder Bremen
    1988/89Bayern München          Bayern München
    1989/90Bayern München          Bayern München
    1990/91Werder Bremen           1. FC Kaiserslautern
    1991/92Eintracht Frankfurt     VfB Stuttgart
    1992/93Bayern München          Werder Bremen
    1993/94Eintracht Frankfurt     Bayern München
    1994/95Borussia Dortmund       Borussia Dortmund
    1995/96Borussia Dortmund       Borussia Dortmund
    1996/97Bayern München          Bayern München
    1997/981. FC Kaiserslautern    1. FC Kaiserslautern
    1998/99Bayern München          Bayern München
    1999/00Bayern München          Bayern München
    2000/01FC Schalke 04           Bayern München
    2001/02Bayer Leverkusen        Borussia Dortmund
    2002/03Bayern München          Bayern München
    2003/04Werder Bremen           Werder Bremen
    2004/05Bayern München          Bayern München
    2005/06Bayern München          Bayern München
    2006/07Werder Bremen           VfB Stuttgart
    2007/08Bayern München          Bayern München
    2008/091899 Hoffenheim         VfL Wolfsburg
    2009/10Bayer Leverkusen
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige